Gastbeitrag

Was ist der wesentliche Unterschied, rechts- und linksdrehender Energie? (Gastbeitrag von Kerstin Lange)

Gastbeitrag von Kerstin Lange,Linksdrehung, linksdrehende Spirale © Blog Reinweiß by Susanne Reinhold

Energie und Energiefelder haben ein Urprinzip. In diesem Prinzip dreht sich die Energie in eine bestimmte Richtung. Die richtige Richtung ist ausschlaggebend, für die Entwicklung allen Lebens und deren Abläufe. Linksdrehung – Rechtsdrehung! Aber was ist denn der wesentliche Unterschied, rechts- und linksdrehender Energie? Dazu darf ich Kerstin befragen, die sich tatsächlich seit einiger Zeit intensiv mit diesem Erfahrungsfeld auseinandersetzt und inzwischen, wirklich erfolgreiche Ergebnisse in ihrer Praxis mit der entscheidenden Energierichtung erzielt.
Seit 2020 lebt Kerstin noch bewusster ihre Gabe aus und dreht Menschen in ihre wahrhaftige Energierichtung.
Herzlichen Dank, dass du da bist und hier die Erkenntnisse deiner Arbeit mit uns teilst. Darüber freue ich mich sehr!

Susanne: Energie und Energiefelder haben ein Urprinzip. Wie schaut das für dich konkret aus und was hat es mit deiner Arbeit zu tun?

Kerstin: Alles ist Energie und alles ist veränderbar. Speziell auf meine Arbeit gesehen, spüre ich das die Menschen oft sehr weit von sich weg sind, können sich nicht fühlen und wahrnehmen, schauen immer ins Außen und leben dort. Deren Schwingung nehme ich von der Grundenergie rechtsdrehend wahr. Sie drehen sich von sich weg und durchlaufen immer wieder dieselben Themen. Es muss ein energetischer Abdruck sein und nicht das wahre Sein. Meine Wahrnehmung ist, dass unsere Ur-Energie wahrhaftig linksdrehend ist.

Susanne: Was ist der wesentliche Unterschied zur Rechtsdrehung? Und warum denkst du, dass diese Drehung so publiziert wird?

Kerstin: Der Unterschied ist, dass sich durch die Rechtsdrehung, die Menschen von sich entfernen. Also immer wieder, das Hammsterrad bedienen. Die linksdrehende Bewegung lässt uns, endlich bei uns ankommen und dann wirklich wahrhaftig vorankommen.

Susanne: Du hast also erkannt, dass es wichtig ist, das Energiefeld in die richtige Richtung zu drehen. In die Linksdrehung. Wie bist du dahin gekommen? Was war dein Auslöser?

Kerstin: Ich habe in der unbewussten Matrix energetisch gearbeitet, viele Felder besucht und immer viele Möglichkeiten ausprobiert, um Menschen und auch natürlich mich selbst voran zu bringen, zu helfen und zu „heilen“. Irgendwie war es sehr mühselig und Kräfte zehrend. Irgendwann kam bei den Behandlungen, meist wenn ich alleine war, so eine Art Tanz dazu – linksdrehend – und es war so leicht und Wirkungsvoll. Ich bewege mich so gerne. Dann lernte ich noch dazu Nadine Hermann kennen, die mir den letzten Schups zum Erkennen gab.

Susanne: Wie war es denn für dich damals, bevor du das wusstest? Gab es eine Zeit, in der du anders dachtest?

Kerstin: Auf jeden Fall, ich war in der alten Matrix unterwegs und wollte die Ursache und den Grund warum das alles so ist, finden. Ich habe es für andere gemacht, ohne dass die Menschen in die Eigenverantwortung gegangen sind.

Susanne: Warst du an einem Tiefpunkt?

Kerstin: Es gab mehrere Tiefpunkte, ich habe oft die Spirituelle Szene hinterfragt, wenn alle von Liebe sprechen, warum fühle ich das nicht? Es gab einige Punkte da stand ich in dieser Szene nicht mehr zu Verfügung und wurde fallen gelassen und ausgeschlossen.

Hinzu fühlte ich immer mehr, dass Seminare mich langweilten, ich müde wurde.

 

Susanne: Was motiviert dich jetzt, deine Gabe zu leben und das Wissen über die richtige Energiedrehung – die Linksdrehung – voranzutreiben?

Kerstin: Ich fühle mich leicht klar und sehr erfüllt, genährt von meinem Sein. Das treibt mich voran! Mir fehlte Diese Nahrung sehr!!

Susanne: Hat sich diese/deine Motivation auch auf andere Lebensbereiche ausgebreitet? Wenn ja, welche?

Kerstin: Mein persönliches Leben ist deutlich leichter und erfüllter geworden, weil ich mehr und mehr mich selbst lebe, höre was gut für mich ist.

Ich bin im Reha Sport und auch im Yoga außerhalb meiner Praxis tätig und da spüre ich sehr, dass die Menschen in der Bewegung ins fließen kommen.

Susanne: Was war dein erfolgreichster Schritt, in deiner Arbeit mit der Linksdrehung?

Kerstin: Es gibt viele Erfolge, eins meiner Erfolge war, eine Klientin, sollte aus einer Haltung heraus gehen und war aber wie „einbetoniert“. Es gab überhaupt keine Bewegungsmöglichkeit für Sie, Sie war wie erstarrt. (Yogahaltung).

Dann bin ich auf Meine wunderbare Art und Weise (so sagte sie) in diese Energie hineingelaufen, habe dadurch eine Blockade sichtbar gemacht und gelöst, danach konnte Sie selber wieder in die Bewegung kommen und kann bis heute die Übung reibungslos durchführen. Durch die linksdrehende Bewegung kann ich zum Beispiel Kinder in ihrer Entwicklung lesen/ Verstehen! Tiere kommunizieren darüber deutlich besser mit mir. Ein trauender Hund, ist dadurch besser in die optimale Ausrichtung gekommen und so vieles mehr. :-)Dadurch das Alles ins fließen kommt, wird Alles viel leichter. Raus aus den toxischen Feldern.

Susanne: Was war dein schönster Moment in deinem Leben?

Kerstin: Einer meiner schönsten Momente und es gibt Viele;-) war, als ich sehr stark gespürt habe, wer ich bin, das war bereits 2003. Da hatte mich jemand erkannt und mich damit sehr geflasht. Da ging ein Tor auf!

Als mein Hund zu mir kam und mein Herz geöffnet hat, das war ein mega Gefühl. Schockverliebt!

Aber auch mit meinem Partner, habe ich faszinierende Momente.

Susanne: Wo finden die Menschen dich?

Mich findet man unter der Homepage:

https://kerstinlangeundbewegung.de/

Meine Praxis in der: Uphuser Heerstr.52, 28832 Achim

Ich bin bei Telegram zu finden unter: Seelenbewegung


Übrigens:

Kerstin war bei mir im Coaching und hat von ihrer Arbeit mit der Linksdrehung erzählt. Sie hat durch unser Gespräch, einen kraftvollen Energieschub für ihr wahres Sein bekommen. Nun lebt sie noch intensiver ihre Gabe und tut das, was ihrem Wesen wirklich entspricht. z.B. in ihrem neuen Telegram Kanal – Seelenbewegung

Telegram Kanal Selenbewegungen der neuen Zeit

>>>Telegram Kanal Selenbewegungen der neuen Zeit>>>

In diesem Thema bin ich auch jahrelang auf der falschen Spur und den alternativen Berichten gefolgt. Mit Kerstins Übungen, konnte ich selbst in meinem Energiefeld und auch in anderen Feldern spüren, was der wesentliche Unterschied ist. Und vor Allem, dass sich unser System ganz ursprünglich von Selbst in diese Richtung bewegt. Einfach nur WOW!
Lass dich gerne von diesem Bewusstsein anstecken!


 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Manchmal hilft ein einfaches Ge(h)spräch, für deinen nächsten Schritt!

Geschrieben für dich:
Als Mensch, versuche ich jeden Tag die Kraft des Bewusstseins und den Sinn des Lebens ein klitzekleines bisschen besser zu verstehen. Wirklich „Selbst zu Sein“ fühlt sich für mich wie eine Reise an, bei der es darum geht, unnötiges Gepäck abzulegen. Traditionen, Glauben, Methoden, Techniken, Rituale und all die Lebensweisheiten und Informationen, die mein Leben beeinflussen und die Richtung angeben. Mein einziges Ziel ist, mich selbst zu leben in meiner wundervollen Einzigartigkeit! Die Vorstellung, dass wir einander Weggefährten/innen auf dieser Reise sind und so die Verantwortung für uns Selbst, mit mehr Leichtigkeit und Lebensfreude tragen können, erfüllt mich mit Liebe & Zuversicht.

Ich wünsche mir, dass sich meine Worte für dich wie eine Umarmung anfühlen und sie dich in deiner Reise bestärken – Alles Liebe – Susanne

 

Möchtest Du noch mehr von mir lesen?