Alle Artikel mit dem Schlagwort: Intuitives Malen

Klang des Seins, Menschen gehen ihren Weg in die Freiheit©Susanne Reinhold

Klang des Seins

Kennst Du Deine Melodie? Hast Du auch manchmal einen Song im Kopf, der Dich nicht loslässt? So erging es mir in diesen Tagen mit „The Sound of Silence“. Dieses Lied, wurde in vielen Videos verwendet, um uns die momentane Weltlage und neue Normalität, in Bildern Marketing strategisch zu verkaufen. Der Originalsong (1964), bringt am stärksten das Hauptthema von Simon & Garfunkel zum Ausdruck, nämlich die Vereinsamung der Menschen in der modernen oberflächlichen Gesellschaft. Er wird von den beiden so weich & sanft gesungen, dass alle jüngsten Cover Versionen, weiterhin in den Schatten stellt. Es erzählt von der Vision eines Menschen, der diese Gesellschaft durchblickt und ihre Mängel erkennt, jedoch daran scheitert, ihr seine Erkenntnis mitzuteilen. Der „Klang des Seins“, ist (m)eine Version oder eine Fortführung, dieser bedeutenden Zeilen.

Wer es erkennt, der Schöpferblick ©Susanne Reinhold

Wer es erkennt

Selbst Denken fängt mit Selbsterkenntnis an! In diesen Zeilen, beschreibe ich das bunte Treiben auf diesem Planeten in einem philosophischen Reim. „Wer es erkennt: Die Erde steht seit langer Zeit, unter Fremdherrschaft, weit und breit. Die Menschen die wir dazu kennen, leisten sich gerade ihr letztes Wettrennen. Sie sind nur Ausführer und Marionetten, im Hintergrund liegen Selbst Diese in Ketten. Die letzte Schlacht hat nun begonnen, sie kommen aber nicht in Panzerkolonnen. Wer es erkennt: Dieser Kampf ist anders und einzig allein, es geht um Achtsamkeit und Augenschein. Die Ablenkung dafür, nimmt große Formen an, momentan ufert es aus, in Größenwahn. Die Mehrheit der Menschen, glaubt noch immer der Flimmerkiste, vergöttert, verehrt die Weltrangliste. Vergessen in dieser Hypnose, ihr eigenes Leben, Wandeln leer, denn sie haben ihren Schatz weggeben.

Heile Welt, Mutter Erde, Gemeinschaft, Oasen des Lebens ©Susanne Reinhold

Oasen des Lebens

„Einfache Menschen, wunderbare Menschen. Menschen, von denen ohne viel Aufhebens ein Strom der Liebe in die Welt ausgeht. Sie sind Oasen in unserer Wüste, sie sind Sterne in unserer Nacht.“ (Phil Bosmans) Seit einigen Wochen, prasseln vermehrt sehr viele Informationen auf uns ein. Entsprechend, sehnen sich die Menschen nach der Wahrheit. Zudem ist es ein Kampf, um unsere Aufmerksamkeit und um unseren schöpferischen Geist. Wenn ich die Menschen frage, was sie sich für die Zukunft wünschen, können es die wenigsten beschreiben. Also, berichten sie als erstes, was sie eigentlich nicht wollen. Weil ich die letzten Tage dieses Bild gemalt und veröffentlicht habe, von meiner „heilen Welt“, von dem, was ich will, bin ich dadurch, mit wunderbaren Menschen in Kontakt gekommen. Denn es ist jetzt von großer Bedeutung, dass wir uns darüber sehr klar werden und unsere Schöpferkraft für uns einsetzten.

Alles über weiß - Energie und Farbe, Lichtfarbe

Energie und Farbe Weiß

„Woraus ist Dein Körper gemacht? Aus Geweben und Organen. Woraus sind Gewebe und Organe gemacht? Aus Zellen. Woraus sind Zellen gemacht? Aus Molekülen. Woraus sind Moleküle gemacht? Aus Atomen. Woraus sind Atome gemacht? Aus subatomaren Teilchen. Woraus sind subatomare Teilchen gemacht? Aus Energie? Nein. Sie sind nicht aus Energie gemacht, sie sind Energie!“ (Zitat von David Cameron)…  

Ausreden, Energiefeld, Schwarze und weiße Kleidung © Reinweiß by Susanne Reinhold

Ausreden für Weiß

„Am Ende der Ausreden, beginnt Dein Leben.“  (Aus: Spruch des Tages) Im Laufe der Zeit, habe ich viele Ausreden für Farbe Weiß gesammelt. Einige Ausreden, habe ich selbst aus Unwissenheit benutzt, um mich nicht damit auseinander zusetzen. Um es nicht fühlen zu müssen. Aber erfahrungsgemäß stammen die meisten davon, aus der Angst vor dem Unbekannten. Wir haben Angst vor den Blicken der anderen, wenn wir weiß gekleidet sind. Hoffentlich spricht uns niemand an. Wir befürchten die Strahlkraft, das Leuchten, was von uns Selbst ausgeht. Wir machen uns klein und wären überwältigt vor unserer eigenen Größe, die dann zum Vorschein kommt. Hier nun die Ausreden für weiß: „Ich trage lieber schwarz, anstatt weiß.“ Hier können wir uns fragen, warum wir dies tun. Was wollen wir verstecken? Oder wer versteckt sich bei uns? Schwarze Kleidung zieht negative Energien an, wie ein Staubsauger. Da alles Energie / Schwingung ist, beeinflusst uns schwarze Kleidung höchst negativ. „Schwarz macht schlank und weiß macht dick.“ Das Wechselspiel zwischen Licht und Schatten ist für diese Wirkung zuständig. Schwarz wirft keine Schatten und …