Reines
Schreibe einen Kommentar

Reines Wasser ~ ein Lebensquell

Wasser mit einer natürlichen Perlung

„Wasser speichert Informationen und verteilt während des Umlaufs Informationen. Dieses aus dem Universum gesandte Wasser ist voll von Informationen über das Leben …! (Zitat von Dr. Masaru Emoto, übersetzt aus dem Englischen)

In meinem Beitrag  Reiner Kraftplatz ~ das Wasser, bin ich bereits auf die energetische Wirkung im Außen eingegangen. Nun möchte ich mich dem Wasser als inneren Lebensquell widmen. Wir bestehen aus etwa 80% Wasser. Da Wasser ein Informationsträger ist, nehmen wir über das Wasser auch alle Informationen auf. Diese können positiv oder negativ sein – also Ordnung oder Chaos herstellen.

Der Wissenschaftler Dr. Masaru Emoto beschäfftigte sich in seinen Forschungen, genau mit diesen Wassermolekühlen. Sie transportieren positive, sowie negative Gedanken und Gefühle. Sichtbar machte er es, indem er dieses programmierte Wasser einfror und danach diese Eiskristalle untersuchte. Die Kristalle, die mit positiven Gedanken oder auch klassischer Musik und Gefühlen informiert waren, stellten wundeschöne Kreationen dar.

In seinem bekanntesten Experiment mit gekochtem Reis, zeigte er, zu welchem Fäulnis und Verfall, allein negative Gedanken und Absichten in der Lage sind. Das Experiment kannst Du bei Interesse recherchieren oder selbst einmal ausprobieren.

In einem Buch über Körperpflege, habe ich vor Jahren eine erschreckende Studie über das Wasser gefunden. Sie besagte, dass unser Wasser mit etlichen Pestizieden und allerlei Gifststoffen versetzt sei. Es war genau erklärt, wie diese in unser sogenanntes „Trinkwasser“ gelangen. Es werden zwar etliche Stoffe durch die Wasserwerke rausgefiltert, aber wenn der Grenzwert nicht passt, wird er ebend passend gemacht. Wie diese einfach erhöht werden, kann man in der Geschichte immer wieder verfolgen.

Wir haben viel recherchiert und probiert, weil wir diese Giftstoffe so weit wie möglich reduzieren wollten. Filtersysteme, Steine, Symbole usw. Letztendlich ist allerdings die Information, die ich zu Anfang erklärt habe, nicht gelöscht! Auch wenn wir diese Giftstoffe mit einem Filter entnehmen, ist die Information enthalten.

Das Wasser hat alles abgespeichert und mitgenommen / aufgenommen, was ihm sozusagen vor die Füße gefallen ist. Das Leben! Alles was das Wasser durchströmt, durchfließt, belebt, landet als Information ~ wie eine Formel ~ im Wasser. Unpassende Symbole, wie die „Blume des Lebens“ oder auch Steine, verstärken diese Informationen und Giftstsoffe.

Was passiert, wenn wir informiertes Wasser trinken?

Wenn wir informiertes (negativ oder positiv) Wasser trinken, reagiert unser Informationsfeld (Aura) wie eine große Festplatte im Computer. Unser System ist damit beschäfftigt, diese Informationen zu verarbeiten und zu speichern. Somit führen negative Informationen zu Beschädigungen der DNS und machen uns krank. Erst wenn wir uns darüber bewusst sind, alles zu „Löschen“ und mit positiver Energie aufladen (Rechtsdrehung im Wasser), wird dieses Wasser zum Lebensquell.

Ein Quell, der uns wirklich hilft und gut tut. Gesund ist, für unseren physischen Körper und unser Informationsfeld (Aura) reinigt, bis in alle Dimensionen. Dies übernimmt bei uns ein Energiestab, der sich an der freien Energie orientiert. Dieses energiereiche Wasser, erkennt man an der natürlichen Perlung. Dazu habe ich das Wasser in einer Blumenvase fotografiert.

Deshalb ist es auch enorm wichtig, kein beliebiges Wasser in irgendeine Flasche abzufüllen. Das Wasser sollte hochenergetisch sein und mit positiven Informationen und Absichten. Die Flasche sollte so neutral wie möglich, ohne Symbole und Beschriftungen sein. Demnach vermeide unnötige zusätzliche Buchstaben und Zahlen zur weiteren Programmierung. Außerdem ist es sinnvoll, diese Flasche mit einem weißen Bezug zu schützen.

Weiß orientiert sich immer an der positiven Energie und schützt diese entsprechend. Somit auch den Inhalt. Meine Stoffe sind alle mit diesem hochenergetischen Wasser vorgewaschen. Manchmal mehrere Male, bis ich sie weiter verarbeite. Denn hier gilt auch, die tiefe Reinigung bis in alle Dimensionen und die Löschung aller Informationen. Das sind beispielsweise, Geschichten über die Herstellung der Stoffe in Industrie oder Handarbeit. Also auch die Energie der SchneiderInnen oder sämtliche Vor ~ Besitzer und Eigentümer, uvm.

Passend für diesem Beitrag, findest Du bei mir einen selbstgenähten weißen Schutzbeutel für eine Glasflasche. Weißes für Dich, Dein Wohn- und Lebensraum.

Warum Weiß? kannst Du noch weiter lesen. In meinem Beitrag Reine Programmierung, bin ich bereits auf die Symbole und Beschriftungen eingegangen. 

Euer Feedback, eure Wünsche, eure Erfahrungen, eure Fragen. Gerne könnt Ihr mir zu diesem Beitrag eine Email schreiben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.