Reines
Schreibe einen Kommentar

Rein in die Freude

Sonnenaufgang mit glitzer, rein in die Freude © Reinweiß by Susanne Reinhold

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ (Zitat von Meister Eckhart)

Rein in die Freude ~ Endlich Anfangen! ~ ist der Zauber des Neuen, was entstehen mag. Als ich an diesem Morgen mit unserem Hund unterwegs war, entstand dieses Foto mit der durchblitzenden Sonne. Es zeigte genau, wo ich mich gerade befand. Es hatte diesen magischen Zauber. Immer noch etwas versteckt, aber die Strahlen wollten durch. Sie wollten gesehen werden. Es war ein kalter Wintertag. Lange Zeit vorher, düster und grau. Nun zeigte sie sich – die Sonne.

Dieser Anblick hat mich so berührt, dass ich an diesem Morgen etliche Menschen kontaktiert habe, die mir bei der Umsetzung meiner Ideen helfen könnten. Ich fühlte genau den Fluss. So eine Art Leichtigkeit, ein Zauber, das schon alles gut gehen wird. Keine Termine, keine Vorgaben, keine Ausreden mehr. Alles hat seinen Augenblick. Es schlummerte schon so lang in mir und wollte nun endlich raus! Ich hatte immer wieder Momente, in denen ich mich selber unter Druck setzte. ‚Bis dahin, muss ich noch Dies oder Jenes machen‘ oder ‚Aber es fehlt hier oder da‘ und ‚Du kannst nicht, ohne Ausbildung XY und ohne Laptop und ohne diese bestimmte Nähmaschine…‘  und das Schlimmste ‚Das ist nicht perfekt, das will niemand haben! ‘Mein Kopf hatte so viele Ideen der Kleinhaltung, des Nicht – Anfangens weil, immer noch irgendetwas nicht in Ordnung war.

Rein in die Freude…

Dabei hatte ich auch Momente, in denen ich schon längst diesem Fluss in mir gefolgt bin. Ich las schon seit vielen Jahren, etliche Bücher aus den Bereichen, die mich wirklich interessierten. Ich besuchte Vorträge, Seminare und Workshops. Forschte in meinen eigenen Themen. Ich schrieb seit Monaten alles in ein Notizbuch, alles was mich bewegte und interessierte, meine Ideen, meine Skizzen, meine Eingebungen, ich malte, sammelte Bilder, nähte mit der Nähmaschine die da ist, alles was ich konnte.

Ich nahm mir Nähstunden, wenn ich Hilfe brauchte. Und ich habe es immer getan, weil ich Freude daran hatte. Ich habe mir die Zeit genommen, um dem zu folgen, was aus mir raus wollte. Ich traf die richtigen Menschen und bekam die passenden Informationen zum richtigen Zeitpunkt. Und nun? – Vertraue ich diesem Zauber, dass alles möglich ist! Ich schreibe und teile meine Erfahrungen in meinem Blog, um Menschen zu berühren und zu inspirieren. Ich nähe das, was ich kann, weil es mir Freude bereitet. 

Deine nächste Inspiration im Beitrag Rein in den Moment ~ Leben im Jetzt

Hier kannst Du mehr über mich erfahren Wer ist Susanne? 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.